News

Aktuelle News

News 2011

News 2010

News 2009

News 2008

News 2007

News 2006

News 2005





News 2006

23.10.2006:

 

Unsere personelle Umbesetzung hat bereits erste musikalische Früchte getragen. Eine Kostprobe findet Ihr auf unserer My Space Seite www.myspace.com/radiocornwall. Dort haben wir eine erste Songskizze des brandneuen Stückes move over kate hochgeladen. Ein Besuch lohnt sich!


Wer es bis jetzt noch nicht mitbekommen hat, hier noch einmal die Ankündigung - dieses Mal als Flyer - für unser Konzert am 17.11. im Circus Maximus in Koblenz. Dieser Auftritt ist in mehrfacher Hinsicht ein ganz besonderes Event für uns. Zum Einen kehren wir an die Wurzeln unseres Bühnenschaffens zurück (siehe letzte News-Meldung), zum Anderen werden wir an diesem Abend das erste Mal in der neuen Besetzung auftreten. Kommet also zahlreich und bringt viele Freunde mit.



Keep the fire burning!


 

09.09.2006:

 

Vor 15 Jahren gaben THE HOUSE OF USHER hier ihr allererstes Konzert. Nach vielen Jahren kehren sie zu ihren geographischen Wurzeln zurück. Und damals wie heute heißt es: BLACK PLANET PARTY!
Am 17. November werden die Katakomben des CIRCUS MAXIMUS in der Stegemannstraße/ Koblenz rocken!

Keep the fire burning!


 

22.08.2006:

 

Nachdem Markus Pick THE HOUSE OF USHER wie seit längerem geplant nach dem WGT verlassen hat, arbeiten wir nun mit mehreren Gitarristen. Schwerpunktmäßig im Studio werden wir wie auch schon bei „Radio Cornwall“ Unterstützung durch Dominic Daub erhalten, der gleichzeitig mit Martin Krötz (beide haben die Alben „Cosmogenesis“ und „Inferno“ maßgeblich beeinflußt) zurückgekehrt ist. Willkommen zu Hause!
Mehr als nur Gitarrist in unserer Band wird in Zukunft Ingo Klemens sein, der als treibende Kraft von THE ESCAPE bekannt ist. In dieser Besetzung haben wir mit der Arbeit an einer Single begonnen, die unter dem Titel „Conspiracy“ hoffentlich noch in diesem Jahr erscheinen soll, und die wir uns mit THE ESCAPE teilen wollen. Wir werden Euch darüber auf dem Laufenden halten!


In der Septemberausgabe des ZILLO-Magazins präsentiere ich mit einem Photo, das Bianca vor unserem Konzert in Bonn aufgenommen hat, unter der Rubrik „Die Szene kocht“ meine „Gnocchi mit Totentrompeten in Sahnesauce“. Mal ehrlich: Würdet Ihr diesem Koch vertrauen?

Joerg in Bonn


Zur Zeit in Rußland angesagter als daheim: ROCK ORACLE (vergleichbar mit ROCK HARD) berichtete in einem dreiseitigen Artikel über die russische Lizensierung von „Radio Cornwall“.


Besucht unsere My Space-Seite, solange sie im Netz ist: www.myspace.com/radiocornwall


 

26.06.2006:

 

The House of Usher auf dem WGT 2006

Auf dem WGT konnten THE HOUSE OF USHER trotz früher Spielzeit und Tageslicht vor erfreulich zahlenreichem Publikum auf der Parkbühne mit einem gut halbstündigen Konzert überzeugen. Unterstützung fanden wir in der bezaubernden VIOLET-Sängerin Bianca, die mit ihrem Gesangssolo in „le Morte d’Arthur“ wohl so manche Gänsehaut gezaubert haben dürfte. Der Auftritt wurde mit mehreren Kameras gefilmt und wird hoffentlich eines nicht allzu fernen Tages auch dem interessierten Publikum zugänglich gemacht werden können.


Mehrere Versuche unserer Bookingagentur, für THE HOUSE OF USHER eine MY SPACE-Internetseite einzurichten, sind aus unerfindlichen Gründen gescheitert, indem die erstellte Seite (auf der kurzzeitig eine Proberaumversion des neuen Titels „Deep Inside My Heart“ zu hören war) vom MY SPACE-Betreiber wieder geschlossen wurde.

Sind wir zu sexy?

Wie auch immer: Wir geben nicht auf!


Das ukrainische G.O.T.H.-Magazin

G.O.T.H. ist der Titel eines ukrainischen Musikmagazins, das anläßlich der Veröffentlichung unseres Albums „Radio Cornwall“ durch unser russisches Label SHADOWPLAY einen dreiseitigen Artikel inklusive Interview über uns veröffentlicht hat. In Kyrillisch. Leider!



Keep the fire burning!


 

27.05.2006:

 

Ein Paket aus Russland!

Endlich angekommen! Die russische Pressung unseres Albums „Radio Cornwall“ durch SHADOWPLAY RECORDS hat uns endlich erreicht und macht uns mächtig stolz. Ausser dem Bonus-Video vom Titelstück, am 11.11. 2005 in Berlin live aufgenommen und von SCHWARZ TV stimmungsvoll umgesetzt, gibt es die Erzählung „Radio Cornwall“ im Booklet auf Englisch. Zusätzlich ist die CD in einem hübschen Pappschuber verpackt.

Stolz sind wir auch auf die Würdigung unseres Albums „Cosmogenesis“ von 1999 in der Rubrik „Alte Meister“ der Juni-Ausgabe des ZILLO-Magazins. Frank Rummeleit schreibt dort: „THE HOUSE OF USHER verleugnen auf „Cosmogenesis“ nicht den Einfluß, den THE SISTERS OF MERCY und JOY DIVISION auf sie hatten, geraten jedoch nie in Plagiatsnähe, sondern haben den Geist jener Bands in ein eigenständiges Schattenwesen mit Herz und Seele verwandelt.“

Danke Frank!

Keep the fire burning!


 

25.04.2006:

 

The House of Usher auf dem Rückweg aus England

Wir sind wieder zu Hause! Nach zwei denkwürdigen Auftritten wartet auf THE HOUSE OF USHER eine Menge Arbeit. In der Juni-Ausgabe des ZILLO-Magazins wird unser 1999er Album "Cosmogenesis" als "Alter Meister" gewürdigt. Dazu führte Frank Rummeleit ein kurzes Interview mit uns. Ein weiteres Interview haben wir für ein russisches Magazin gegeben. In Rußland ist inzwischen die lizensierte Ausgabe unseres aktuellen Albums "Radio Cornwall" mit einem Video-Bonustrack erschienen. Außerdem stehen nun Vorbereitungen für unseren Auftritt auf dem Wave & Gotik-Treffen an.

Unsere Show in Leeds/UK war ein furioser Erfolg, aber das Konzert am 21. April in der Klangstation in Bonn, unterstützt durch VIOLET-Sängerin Bianca Stücker darf wohl als das bisher beste in aktueller Bandbesetzung gerechnet werden. Danke an alle Freunde, Ex-Bandmitglieder und Fans, die den Abend unvergeßlich gemacht haben!

Keep the fire burning!


 

09.04.2006:

 

The House of Usher in April 06

THE HOUSE OF USHER haben am 2. April 2006 die Vorbereitungen für ihre Auftritte im Rahmen des BEYOND THE VEIL-Festivals (Golden Lion, Leeds/UK, 15. April 2006) und des DARK FRIDAY (Klangstation/Bonn am 21. April) abgeschlossen. Als Gäste waren Bianca Stücker und Oliver Pietsch von VIOLET anwesend, was uns die Gelegenheit gab, einige Stücke des neuen Liveprogramms mit Backgroundgesang auszuprobieren (Schnappschüsse siehe oben!). Bianca wird uns sowohl beim Auftritt in Bonn als auch auf dem WGT unterstützen.

Bei einer Probe am 4./5. März haben wir Teile eines neuen Stückes mit dem Arbeitstitel „Down Below“ geschrieben. Die Arbeiten am neuen Album schreiten also trotz der Konzertvorbereitungen, die zur Zeit im Vordergrund stehen, gut voran.


 

25.02.2006:

 

Die limitierte Erstauflage des aktuellen Albums "Radio Cornwall" von 1000 Stück ist nun offiziell ausverkauft. Eine Zweitauflage ohne Bonus-CD im Jewelcase wurde bereits vom Preßwerk angeliefert.


Während einer Probe am 18./19. Februar sind die Arbeiten an neuen Stücken fortgesetzt worden. Zwei Stücke mit den Arbeitstiteln "Invocation" und "Friendly Fire" sind dabei entstanden.


Aufgrund von vermehrten Einträgen von "Witzbolden" die meinen, THOU-Fans bräuchten unbedingt medizinische Hilfe und Unterstützung in Sachen Vergrößerung entsprechender Körperteile, ist das Gästebuch kurzerhand vom Netz genommen worden.
Zur Zeit wird ein neues Gästebuch eingerichtet, das zukünftig Einträge dieser Art erfolgreich ausfiltert. Bis dahin können lediglich alte Gästebuch-Einträge aufgerufen werden.
Wir bitten diesen Umstand zu entschuldigen. Abhilfe naht!


 

04.02.2006:

 

Wir sind glücklich verkünden zu können, dass die Booking-Agentur NONSTOP BOOKING sich in Zukunft professionell um die Organisation unserer Auftritte kümmern wird. Konzertanfragen sind zukünftig dort hin zu richten.


Ausser dem Auftritt auf dem diesjährigen WGT hat diese Zusammenarbeit eine weitere Frucht getragen.

Wir spielen am 21.04. in Bonn in der Klangstation.


 

29.01.2006:

 

“The House Of Usher come back here with their first album in four years and it’s an absolute marvel.” urteilt der britische Gothic-Papst Mick Mercer auf seiner Homepage(http://www.livejournal.com/users/mickmercer/482759.html?nc=4) im Januar. „‘Radio Cornwall’ has so many special songs you’ll love it. You will absolutely love it.”

Gleichzeitig erschien in der ersten Ausgabe von ELEGY IBERICA (dem portugiesischen Ableger des größten französischen Gothic-Magazins ELEGY)[AUSSCHNITT] ein zweiseitiger Artikel über THE HOUSE OF USHER und im russischen Magazin PILOT wird die Band ausführlich über die Entwicklung des deutschen Gothic-Rock ab Mitte der Achtziger Jahre berichten.


Die Lizensierung des Albums „Radio Cornwall“ durch das russische Label SHADOWPLAY RECORDS ist unter Dach und Fach. Die CD erscheint mit zwei Video-Bonustracks („Radio Cornwall“, „Will You Know Me“, live in Berlin am 11. November 2005) in einem Pappschuber. Die Erzählung „Radio Cornwall“ wird in englischer Sprache im Booklet abgedruckt sein.


Am 21./22. Januar haben THE HOUSE OF USHER mit der Arbeit am nächsten Album begonnen. Zwei neue Stücke („Deep Inside My Heart“, „Untitled“) sind das Ergebnis der intensiven Probe und lassen einen ungefähren Kurs für die Zukunft erkennen. Mindestens einer dieser Titel wird bereits im zukünftigen Liveset enthalten sein.


Ausser ihrem Auftritt auf dem BEYOND THE VEIL-Festival in Leeds/UK und in London (t.b.c.) steht der erste Termin für Deutschland fest: THE HOUSE OF USHER spielen auf dem diesjährigen WAVE & GOTIK-TREFFEN in Leipzig!

Keep the fire burning!


 

08.01.2006:

 

Beyond the Veil IV Flyer

Das Line-up für das "Beyond the Veil" Festival steht nun fest, wie Ihr sehen könnt.


Wie einige vielleicht feststellen konnten, ist unser online-Shop seit längerem nicht mehr gepflegt worden. Und jetzt ist dieser auch noch vom Netz genommen worden. Deswegen haben wir jetzt anstelle dessen erst einmal eine "Notlösung" dort eingefügt. Bis zur Installation eines neuen voll funktionstüchtigen online-Shops möchten wir Interessenten bitten, uns Bestellungen per Mail zu schicken. Für diese Umstände bitten wir um Entschuldigung! Wir arbeiten dran.


Wer auf der Suche nach seinen alten Gästebuch-Einträgen aus dem Vorjahr ist, der schaue bitte ab sofort im Gästebuch-Archiv nach.


 

01.01.2006:

 

Liebe Fans!

Euch allen ein glückliches, frohes und erfolgreiches neues Jahr!

Keep the fire burning

THE HOUSE OF USHER


Wie Ihr feststellen könnt, haben wir die Homepage ein wenig aufgeräumt. Die alten News-Einträge sind jetzt auf einer gesonderten Archiv-Seite zu finden und den "listen to Radio Cornwall"-Link haben wir auch entfernt. Anstelle davon könnt Ihr nun unter "Reviews" Ausschnitte aus Rezensionen zu unserem aktuellen Album "Radio Cornwall" nachlesen.
In den nächsten Tagen werden wir auch an die Arbeit zum neuen Album gehen. Und um noch einmal die letzten News zu wiederholen, hier noch einmal der Hinweis:

Wir spielen beim 4. BEYOND THE VEIL-Festival am 16. April 2006 in Leeds/England zusammen mit SOL INVICTUS und VIOLET STIGMATA!


 

Aktuelle News

News 2011

News 2010

News 2009

News 2008

News 2007

News 2006

News 2005